Wer ich bin und was ich tue.

Ich bin selbstständiger Social Media Artist mit mehr als einem Jahrzehnt Berufserfahrung. Seit meinem 15. Lebensjahr (2003) beschäftige ich mich professionell mit digitalen Medien.

Ich helfe mit meinem Gespür für neue Medientrends und hanseatischer Gelassenheit bei der Entwicklung und Etablierung von Marken und Produkten in sozialen Netzwerken wie Facebook, Snapchat & Co.. Dabei ist Social Media für mich kein Kanal aus der klassischen Mediaplanung, sondern eine grundsätzliche Haltung.

Community Management90%
Social Media Content95%
Social Media Advertising80%
Workshops/Moderation95%

Erfahrung.

  • 10 Jahre

    2006-heute

    Selbstständig

    Social Media, Grafikdesign & Web-Entwicklung. Kreation (Photoshop, InDesign) und technische Umsetzung (WordPress bzw. HTML5/CSS3) von crossmedialen Kommunikationsmaßnahmen, u.a. für den Hamburger Sport-Verein (HSV), Planetarium Hamburg & socialpioneer gGmbH. Zudem seit 2014 Moderation von deutschlandweiten Talented Musikwettbewerb-Veranstaltungen.

  • 2 Jahre

    2014-heute

    FC SELFIE - Co-founder

    Strategische Beratung und kreative Umsetzung der Social Media-Kommunikation im Profi-Sport, v.a. Fußball-Bundesliga. Social Media-Verantwortung der Hamburger Olympia-Initiaitve “Feuer und Flamme” zum Referendum 2015. Seit Februar 2016 Etablierung des FC SELFIE als Sport-Medienmarke in den sozialen Netzwerken.

  • 1 Jahr

    2014-15

    WANDNOTIZ - Co-founder

    Entwicklung und verantwortliche Umsetzung der crossmedialen Markenstrategie, Entwicklung des Web-Shops, Produkt & Packaging.

  • 5 Jahre

    2004-09

    STEREOPOLY - Co-founder

    Entwicklung & Etablierung des Themen-Blogs für Technik und Web 2.0 inkl. Umsetzung einer Video-Podcast-Strategie

Studium.

2009-2012.
Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation

Digital Media Management (B.A.)

Im Studiengang Medienmanagement mit der Studienrichtung Digital Media Management wurde ich als Bachelor of Arts zum Generalist der Medienbranche ausgebildet, der über das nötige ökonomische wie technische Fachwissen verfügt, um komplexe Zusammenhänge schnell zu erkennen und kompetent zu nutzen. Ein Digital Media Manager konzipiert und moderiert zwischen Technik, Design und Management – immer mit dem Ziel, betriebswirtschaftliche Erlösmodelle gewinnbringend um- und einzusetzen.

Studieninhalte (Auszug):
BWL / VWL / Rechnungswesen
Crossmedia-Technologien
Spezielles Strategie-Management
Trend- und Marktforschung
Integriertes Marketing
Rhetorik, Moderation, Präsentation

Thema der Bachelorarbeit:
Die Optimierung des Return on Investment (ROI) von den Online-Marketingmaßnahmen Google AdWords und Facebook Werbeanzeigen (Note: 1,0)

Gesamtnote Bachelor of Arts: 1,5